iThoughts

Upgrade your Brain

Das Twitter-Archiv ist ein toller Weg, Tweets wiederzufinden, die man selbst getwittert oder retweetet hat. Es handelt sich dabei um alle eigenen Tweets, als Download gespeichert. Es funktioniert jedoch nur auf einem Computer. So geht’s:

image
  • Bei Twitter im Webbrowser auf einem Computer anmelden, auf’s Profilbild oben rechts klicken (1.) und dann auf Einstellungen und Datenschutz (2.).
  • Unten auf “Dein Archiv anfordern” klicken (3.).
image

Twitter schickt einem daraufhin in ein paar Minuten (manchmal sollen auch Stunden vergangen sein) eine E-Mail an die eigene E-Mail-Adresse (Spam-Ordner checken!), mit einem Link drin, den man anklicken muss (4.).

image
image

Auf der auftauchenden Webseite bekommt man einen weiteren Link zu einem ZIP-Download (5.). Diese Datei muss man entpacken, also den ganzen enthaltenen Ordner auf der ZIP Datei auf die eigene Festplatte kopieren (6.).

In den Ordner befindet sich eine index.html-Datei. Diese muss man doppelklicken, damit sie im Standardbrowser des Rechners geöffnet wird (7.).

image

Nun öffnet sich die Index-HTML-Seite von der Festplatte im Browser. Man kann nun über die Suche rechts oben (8.) super schnell und zuverlässig eigene Tweets oder Tweets, die man retweetet hat, wiederfinden, wenn man sich nur an ein oder zwei Worte erinnert. Da die Datenbasis mit heruntergeladen wird, kann man dort keine (Re-) Tweets finden, die nach dem Download des Archives gepostet wurden.

image

Beispiel:

Mit dem Link “Auf Twitter ansehen” unter jedem Tweet kommt ihr wieder zum richtigen Tweet auf Twitter und könnt von dort verlinken, replyen, retweeten und was ihr sonst noch so damit machen wollt. 

image

Have fun!

(Der Tweet zu diesem Post findet sich hier) 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top